Beschreibung fehlt
Möbel

Büro-
schränke

Expertenwissen

Qualitätsanforderungen an Büroschränke


Apothekerschränke kombinieren die Eigenschaften von Schränken, Containern und Raumgliederungselementen
Apothekerschränke kombinieren die Eigenschaften von Schränken, Containern und Raumgliederungselementen
Systemgedanke: Flügeltüren, Querrolladen und Schiebetüren
Systemgedanke: Flügeltüren, Querrolladen und Schiebetüren
Die Innenräume sollten in voller Breite zugänglich und flexibel nutzbar sein.
Die Innenräume sollten in voller Breite zugänglich und flexibel nutzbar sein.

Allgemeine Anforderungen

  1. Der Schrank hat ein GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit.
    Das GS-Zeichen garantiert unter anderem die Standsicherheit, Festigkeit und Verwindungsfreiheit des Rahmens. Geprüft wird die Festigkeit von Fachbodenträgern, die Dauerhaltbarkeit von Scharnieren und die Funktionstüchtigkeit von Auszügen.
  2. Damit Schränke stabil stehen,
    sollten sie auf einem umlaufenden Sockel oder auf einem Fußgestell stehen. Schränke benötigen Bodenausgleichsschrauben, die auch noch nachträglich justiert werden können.
  3. Stauraummöbel auf Rollen
    müssen mit feststellbaren Rollen ausgestattet sein.
  4. Die Schränke sollten Teil eines Baukastens sein,
    der aus verschieden hohen, miteinander kombinierbaren Modulen besteht. Gleichzeitig sollten mehrere Arten von Fronten zur Verfügung stehen. Dies können beispielsweise Flügeltüren, Schiebetüren oder Rollläden sein. Somit können Sie die Schränke im Bedarfsfall in veränderter Kombination aufstellen.
  5. Der Innenraum von Schränken sollte in voller Breite nutzbar sein.
    Fronten, Türen und Scharniere sollten so gestaltet sein, dass sie die Nutzung nicht einschränken und ein ungehindertes Einstellen und Herausnehmen von Ordnern und anderen Materialien zulassen.
  6. Fachböden und Oberböden müssen gegen Durchbiegen gesichert sein.
    Wie hoch die Belastungen sein dürfen, ist in den Gebrauchsanweisungen angegeben.
  7. Soweit ausziehbare Elemente (Ablageflächen oder Hängeregistraturen)
    vorhanden sind, müssen diese leicht und geräuschlos laufen.

Zusätzliche Funktionen

  1. Arbeitsplätze abschirmen:
    Schränke können einzelne Arbeitsplätze oder Arbeitsplatzgruppe sowohl visuell als auch akustisch abschirmen; vorausgesetzt sie sind mindestens 140 cm hoch oder höher. So kann dem Gefühl, ständig kontrollierbar zu sein, entgegengewirkt werden.
  2. Schall schlucken:
    Wenn Fronten und / oder Rückseiten mit schallabsorbierenden Materialien ausgestattet werden, können sie zudem zur Reduzierung des Schallpegels im Raum beitragen.
  3. Attraktiv gestalten:
    Wenn Schränke nicht an der Wand, sondern zwischen Arbeitsplätzen aufgestellt werden, können Sichtrückwände Farbe ins Büro bringen und bei entsprechender Ausstattung auch als Pinnwand genutzt werden.

infobox

Eine Auswahlhilfe für Büroschränke, Container und alle anderen Möbel ist das Quality Office-Zeichen.