01.12.2021
visual page bild

Einrichtungen

Fit für hybrides Arbeiten

In der hybriden Arbeitswelt wird das Büro zum Hub (siehe Vom 3rd- zum 5th-Places-Modell), Kommunikationsflächen erhalten ein stärkeres Gewicht. Damit geht einher, Büroflächen insgesamt so umzugestalten, dass sie besser auf die Anforderungen hybrider Arbeit ausgerichtet sind.

Folgende Tipps von Raumpsychologe und Designer Uwe Linke können kurzfristig eine positive Veränderung bei bestehenden Büroarbeitsplätzen bewirken:

ABGRENZUNGEN IM RAUM

Abgeschlossene Bereiche sind wichtig für die Motivation und Effizienz von Mitarbeitern. Durch Raumtrenner bzw. einen Sichtschutz lassen sich auch in größeren Büros individuelle Arbeitsbereiche schaffen, die neben dem kollektiven Arbeiten einen persönlichen Raum und Rückzugsmöglichkeiten bieten. Ähnliche Effekte lassen sich auch mit akustisch wirksamen Vorhängen erreichen.

FARBAUSWAHL UND LICHTDESIGN

Licht und Farben nehmen einen großen Einfluss auf Mitarbeiter und ihre Arbeitsleistung. Eine positive Arbeitsatmosphäre und eine anregende Umgebung wecken Kreativität und ermöglichen es, leichter in den Arbeits-Flow zu kommen. Bürowände sollten anstelle von einheitlichem Weiß durchaus mit ansprechenden Farben gestaltet und Arbeitsbereiche mit hellen, individuell nutzbaren Lichtquellen versehen werden.

AUSTAUSCH UND INTERAKTION

Kleine Besprechungsecken und Sitzmöglichkeiten für vier bis acht Personen ermöglichen projektbezogene Interaktion und eine effiziente Prozessarbeit.

AUTHENTIZITÄT UND NATUR

Naturnahe Materialien wie Holz und echte Pflanzen schaffen eine besondere Raumatmosphäre und fördern Kreativität. Büros werden so zu Orten, an denen man sich gern aufhält, und damit zu attraktiven Alternativen zum Heimarbeitsplatz.

NOCH EIN HINWEIS ZUM SCHLUSS:
Auch das Mieten und Leasen von Büromöbeln ist eine Option, Büros zukunftsorientiert zu gestalten. In jedem Fall lässt sich dadurch real testen, welche Art der Bürogestaltung für Mitarbeiter funktioniert und von ihnen bevorzugt wird.


Die gezeigten Einrichtungsbeispiele und viele andere Ideen für das Büro und das Homeoffice finden Sie im IBA Forum. Dort können Sie auch den Mitschnitt eines Vortrags mitverfolgen, den Uwe Linke am 1. Juli 2021 anlässlich des Quality Office-Fachberatertreffens in Köln gehalten hat. Mehr Informationen zu Uwe Linke finden Sie unter www.uwelinke.de.