Kartenschatten

Newsroom

Okt 10, 2022 10:00 CET

Kultur und Zusammenarbeit im Büro der Zukunft: IBA und seine Mitglieder mit vollem Programm auf der ORGATEC

Nach vier Jahren Pause wieder umfassendes Programm / IBA Forum mit eigener Bühne auf der ORGATEC / Arbeitskultur und Mitarbeiterbindung als Kernthemen bei der Arbeitsplatzgestaltung / Verleihung des Best Workplace Awards als Programmhighlight / New Work Order-Studie „Die Macht des Raums“ gibt Antworten auf die Transformation der Arbeitswelt

Wiesbaden, 10. Oktober 2022 – Mit viel Programm und einigen echten Highlights ist der Industrieverband Büro und Arbeitswelt e.V. (IBA) auf der diesjährigen ORGATEC (25. bis 29. Oktober) in Köln präsent. Als ideeller Träger der Messe liefern der IBA und seine Mitglieder eine Fülle an Impulsen für die moderne und zukunftsorientierte Arbeitswelt. Dafür steht ein umfassendes Programm auf der Live-Bühne des IBA Forum. Unter dem Leitmotto „Workspace of tomorrow“ beschäftigen sich der IBA und namhafte Partner wie die New Work SE, FRAME, Personalmagazin und Quality Office mit einer Arbeitswelt, die sich inmitten einer grundlegenden Transformation befindet.

Wachsende Nachfrage an ganzheitlichen Lösungen

In den ersten acht Monaten des Jahres verzeichneten die Hersteller von Büromöbeln ein Umsatzplus von 9,4 Prozent. Besonders stark gefragt waren Lösungen für ganzheitliche Arbeitsplatzgestaltung. Hier sind derzeit vor allem die inländischen Unternehmen bereit, in veränderte Arbeitsprozesse und ihre Attraktivität als Arbeitgeber zu investieren. Dabei geht es neben der Schaffung funktionaler Voraussetzungen für das (hybride) Arbeiten im Büro, im Homeoffice und an dritten Orten zunehmend auch darum, die Bindung der Beschäftigten an das Unternehmen zu stärken, Kultur sicht- und spürbar zu machen und sich als Arbeitgeber attraktiv zu zeigen. Diese und weitere Aspekte der Arbeitsplatzgestaltung werden nun bei der internationalen Leitmesse für moderne Arbeitswelten live präsentiert und diskutiert.

Viertägiges Live-Programm auf der Bühne des IBA Forum

Gemeinsam mit vier prominenten Partnern lädt der IBA im Rahmen der Messe zu einem umfassenden Programm auf der Live-Bühne des IBA Forum in Halle 6, Stand C088 / E089 ein:

  • 25. Oktober 2022 NWX Session mit NEW WORK SE
    Wie können wir Arbeit und Kultur weiterdenken?

    Am ersten Messetag diskutieren IBA und die NEW WORK SE ab 9.00 Uhr mit Experten, First Movern und interessierten Besuchern der ORGATEC die Neuausrichtung im Hinblick auf Arbeitsorte und die entscheidenden Parameter für die Etablierung einer zukunftsfähigen Arbeitskultur in Unternehmen und Institutionen.
  • 26. Oktober 2022 mit FRAME
    The Next Space @ ORGATEC – Der empathische Arbeitsplatz
    In Form von interaktiven Formaten setzen sich FRAME und IBA mit den Herausforderungen neuer Arbeitsorte und deren Gestaltung auseinander. In interaktiven Workshops, Vorträgen und Führungen beleuchten die Interior Design-Experten die Potenziale von Design und Technik für die Schaffung intelligenter Arbeitsbereiche für eine effektive Zusammenarbeit. Die Vorträge in englischer Sprache starten ab 10.15 Uhr.
  • 27. Oktober 2022 mit dem Personalmagazin
    Thementag HR | Zusammenarbeit neu organisieren
    Welche Rolle werden unterschiedliche Arbeitsorte zukünftig einnehmen? Am dritten Messetag beschäftigen sich Vertreter des HR-Bereichs und Einrichtungsexperten mit dem Einfluss von Räumen auf Zusammenarbeit und Arbeitgeberattraktivität. Dazu werden ab 10.15 Uhr aktuelle Konzepte und Praxiserfahrungen vorgestellt. Im Anschluss an das Programm werden ab 16.00 Uhr die Best Workplace Awards 2022 verliehen.
  • 28. Oktober 2022 mit Quality Office
    Schwerpunkt | Arbeitskultur im Büro gestalten
    Unter dem Titel „Arbeitskultur im Büro gestalten” widmen sich das IBA Forum und seine Gastreferenten der konkreten Umsetzung des „Workplace of tomorrow“. Im Fokus stehen wie schon an den vorausgehenden Tagen die Bedürfnisse der Mitarbeiter. Die Vorträge beginnen um 10.15 Uhr.

Die Anmeldung zum Programm erfolgt online über die Portale der Veranstalter, weitere Informationen dazu sind unter www.iba.online/newsroom/aktuelles/orgatec-2022-programm/ zu finden.

Best Workplace Award – Preisverleihung gemeinsam mit kununu

Wie zukunftsorientierte Arbeitsplätze in der Praxis aussehen können, zeigen die Ergebnisse des Best Workplace Award 2022 – ein weiteres Highlight auf der Bühne des IBA Forum. Zum vierten Mal verleihen der IBA und kununu gemeinsam den Best Workplace Award, die Preisverleihung findet am 27. Oktober 2022 um 16 Uhr statt. Ausgezeichnet werden die jeweils bestbewerteten Unternehmen in den Kategorien „kleine und mittelgroße“ sowie „große Unternehmen“. Außerdem wird auf der Live-Bühne des IBA Forum in Halle 6 der ORGATEC der Sonderpreis „Hybrid Working“ vergeben. Basis der Preisvergabe sind Bewertungen der Beschäftigten. Sie konnten im Februar und März dieses Jahres auf der Arbeitgeberbewertungsplattform kununu sowohl die allgemeinen Arbeitsbedingungen als auch die Ausstattung ihrer Arbeitsplätze im Büro, im Homeoffice und an anderen Orten bewerten.

Zukunftsfähige Arbeitsplätze in Theorie und Praxis

Ein weiteres Programmhighlight während der ORGATEC 2022 ist die Vorstellung der kürzlich veröffentlichten New Work Order Studie von Trendexpertin Birgit Gebhardt mit dem Titel „Die Macht des Raums“. Im Rahmen des HR-Thementages am 27. Oktober stellt sie um 10.15 Uhr die wichtigsten Ergebnisse der Studie vor. Die Studie beschäftigt sich mit der Bedeutung, die der Raum für Arbeit und Kollaboration künftig haben wird. Ist doch die vielerorts angestrebte Rückkehr in das Büro kein Selbstläufer und die Ausgestaltung des Büros als Ort der Begegnung nicht ausreichend, um den Anforderungen der veränderten Arbeitswelt gerecht zu werden. Trotzdem oder gerade deshalb ist die Fragen nach dem Raum, in dem Arbeit stattfindet, so aktuell und offen wie nie.

Impulse zur Arbeit der Zukunft bei der Koelnmesse

Der Industrieverband Büro und Arbeitswelt und seine Mitglieder blicken gespannt auf die ORGATEC, die nach vierjähriger Pause wieder mit einem vollen Programm und vielen Inspirationen für Personalverantwortliche, Hersteller, Büroplaner, Fachhändler und Interessierte aus unterschiedlichsten Feldern stattfindet. „Seit 2018 sind viele Themen hinzugekommen. In dieser Situation kann das Format Messe seine ganze Stärke ausspielen – einen kompakten Überblick über aktuelle Entwicklungen geben, Produkte zum Anfassen zeigen und Raum für inhaltlichen Austausch schaffen. Wir freuen uns auf die ORGATEC“, so Helmut Link, Vorsitzender des IBA.

Bilder