IBA Forum – Showroom and Competence Center

Showroom & Competence
Center

Showroom & Competence Center

Das IBA Forum kombiniert Know-how von Experten, Tipps aus der Praxis und Beispiele für gelungene Büroeinrichtungen. Informiere Sie sich gerne direkt unter www.iba-forum.com oder nutzen Sie die nachfolgenden Links zur Anmeldung.

Das IBA Forum hat immer geöffnet!

In über 30 Showrooms finden Sie neue Produkte und aktuelle Konzepte zur Entwicklung der Arbeitswelt von morgen. Mitschnitte früherer Programmpunkte finden Sie im Media Center. Ein Besuch lohnt sich immer: www.iba-forum.com

Programm am 27. Januar 2022

Hybride Formate prägen die Arbeitswelt. Laut einer Prognose der Quality Office-Fachberater werden küntig 60 % aller Meetings in einer Kombination physischer und digitaler Anwesenheit stattfinden. Auf jeden Fall aber werden wir deutlich flexibler werden, wenn es um die Wahl des Arbeitsorts und die Zusammenarbeit von Menschen an unterschiedlichsten Orten geht. Damit sind viele Vorteile verbunden, aber auch Herausforderungen. Wie können beispielsweise Teamspirit und die Bindung an das Unternehmen aufrechterhalten werden? Antworten darauf gibt das IBA Forum mit seinem Thementag „Hybride Arbeitswelten” am 27. Januar 2022.

Moderation: Katharina Schmitt, Personalmagazin

10.00 Uhr – 11.00 Uhr: Hybride Arbeitswelt: Die Kraft des Raumes
Dr. Stefan Carstens, Trendforscher, beleuchtet die Kraft des Raumes und fragt, wie Mitarbeiterbindung in hybriden Strukturen funktionieren kann.

Jetzt anmelden unter
https://iba-forum.expo-ip.com/landing/250

12.30 Uhr – 13.30 Uhr: Hybride Arbeitswelt: Erkenntnisse aus Arbeitgeberbewertungen
Dr. Katharina Radermacher, Akademische Rätin der Universität Paderborn, Fachbereich Personalwirtschaft, beleuchtet das Potenzial von Arbeitsatmosphäre und Arbeitsplatzgestaltung.

Jetzt anmelden unter
https://iba-forum.expo-ip.com/landing/251

16.00 Uhr – 17.00 Uhr: Hybride Arbeitswelt: Alles anders als normal
Prof. Dr. Volker Nürnberg, BDO, und Oliver Walle, Dozent DHfPG und BSA-Akademie, finden, dass die hybride Arbeitswelt auch in Sachen Mitarbeitergesundheit die Weichen neu stellt.

Jetzt anmelden unter
https://iba-forum.expo-ip.com/landing/252


Das waren unsere Themen im Oktober 2021

Im Rahmen von „The Next Space“, dem neuen Think-Tank von FRAME, treffen sich Experten unterschiedlicher Sparten, um über die drängenden Themen unserer Zeit zu diskutieren und der Frage nachzugehen, was Interior Design zu deren Lösung beitragen kann. Thema der hybriden Auftaktveranstaltung am 21. Oktober 2021 wird das Leben und Arbeiten in der resilienten Stadt sein.

Veranstaltungssprache ist Englisch.

The Next Space: The journey ahead
FRAME-Gründer Robert Thiemann erläutert, den Rahmen, die Zielsetzung und das Programm des neuen Thinktanks zur Rolle des Interior Designs. (Sprache: Englisch)

Jetzt den Mitschnitt anschauen:
https://iba-forum.expo-ip.com/stand/1098

The Next Space: A plan for the planet
Patrick Frick, federführend bei der Global Commons Alliance, macht deutlich, warum Raumgestaltung immer auch zum Schutz unserer gemeinsamen Güter beitragen sollte – der biologischen Vielfalt, des Klimas, des Lands, von Ozeanen und Wasser (Sprache: Englisch)

Jetzt den Mitschnitt anschauen:
https://iba-forum.expo-ip.com/stand/1098

The Next Space: The healing city
Kurt Ward, Senior Design Director bei Philips Healthcare, sprach über die Zukunft der Gesundheitsfürsorge sowie über deren Auswirkungen auf die Art, wie wir leben, spielen und arbeiten werden. (Sprache: Englisch)

Jetzt den Mitschnitt anschauen:
https://iba-forum.expo-ip.com/stand/1098

The Next Space: The edible city
Die Expertin für Stadtökonomie Prof. Dr. Eveline van der Leeuwen, erläutert was der Aufstieg der urbanen Landwirtschaft für die Planung und das Erleben von Städten bedeutet.

Jetzt den Mitschnitt anschauen:
https://iba-forum.expo-ip.com/stand/1098

The Next Space: The shared city
Pieter Kool, Gründer des Raumplanungsstudios Carbon Studio, fragt, wie Städte in nachhaltige Gemeinschaften verwandelt werden können.

Jetzt den Mitschnitt anschauen:
https://iba-forum.expo-ip.com/stand/1098


Das waren unsere Themen im Juli 2021

Kommen wir künftig nur noch zum Spaß ins Büro?

Trendforscherin Birgit Gebhardt kündigt an, dass uns künftig digitale Tools helfen werden, den Arbeitsort zu finden, der jeweils am besten zu unseren Arbeitsaufgaben und Stimmungen passt. Einen positiven Effekt der Corona-Pandemie sieht sie darin, dass die Beschäftigten jetzt viel besser wissen, wie und wo sie arbeiten wollen.
Jetzt den Vortragsmitschnitt ansehen!

Raumpsychologie: Soft factor für Effizienz und Motivation

Der Raumpsychologe und Designer Uwe Linke erklärt, warum Flächeneffizienz schnell ins Gegenteil umschlagen kann und wie die Büroeinrichtung genutzt werden kann, um gewohnte Verhaltensweisen aufzubrachen. Er spricht über Unterschiede zwischen Männern und Frauen und unsere stärkste Motivation: die Vermeidung von Angst.
Jetzt den Vortragsmitschnitt ansehen!

Wie verändern sich die Raumanforderungen durch neue Arbeitskonzepte

16 Videokonferenzplätze für 68 Beschäftigte – was es sonst noch braucht, um hybride Meetings zu einem positiven Erlebnis zu machen, diskutieren der Technikexperte Maik Gnegel, zgoll GmbH, und Stefan Kleinhenz, Berater und Einrichtungsplaner, mit Volker Weßels, IBA.
Jetzt den Vortragsmitschnitt ansehen!

Wir werden anders arbeiten

Bernd Fels, Mitbegründer von if5 anders arbeiten und space4future, zeichnet ein vielfältiges Bild der künftigen Arbeitswelt. Büros erhalten eine neue Rolle. Ein ungenutztes Kaufhaus wird zur neuen Anlaufstelle für ein Quartier und ganz nebenbei zu einer hochattraktiven Alternative zum Arbeiten im Homeoffice.
Jetzt den Vortragsmitschnitt ansehen!


Das waren unsere Themen im April 2021

Homeoffice: Rechte und Pflichten der Arbeitnehmer
Rechtsanwalt Dr. Peter H. M. Rambach beantwortete Fragen zu Arbeits- und Unfallschutz im Homeoffice sowie zur Verteilung der für die Ausstattung und den Betrieb anfallenden Kosten. Moderation: Katharina Schmitt, Personalmagazin.

Diese und viele weitere Aufzeichnungen finden Sie in der Mediathek des IBA Forums.

Homeoffice-Führung der Wohnexperten von WOHNKLAMOTTE
Josephine Seidel-Leuteritz, Chefredakteurin der Wohnklamotte und Influencerin, erzählt von den Must-haves im Homeoffice und gibt Tipps, wie die Arbeit in den heimischen vier Wänden effizienter gestaltet werden kann.

Diese und viele weitere Aufzeichnungen finden Sie in der Mediathek des IBA Forums.

Survival-Guide für Homeoffice und mobiles Arbeiten
Jörg Bakschas, Change Coach und Design Thinker, hatte nichts Geringeres im Gepäck, als einen ganzen „Homeoffice-Survival-Guide”. Er beleuchtet Stolperfallen des mobilen Arbeitens, gibt praktische Tipps für die ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes und die Aufrechterhaltung der Work-Life-Balance.

Diese und viele weitere Aufzeichnungen finden Sie in der Mediathek des IBA Forums.


Rückblick

Mitschnitte bisheriger Beiträge finden Sie im Media Center des IBA Forums.

Einen kleinen Eindruck zu unserem Homeoffice-Schwerpunkt im Oktober 2020 erhalten Sie auch hier:


Unsere Partner:

Die ORGATEC in Köln ist weltweit die Leitmesse für Ausstattung und Einrichtung von Büro und Objekt. Hier werden für alle Marktbeteiligten rund um Ausstattung und Einrichtung von Büro und Objekt zukunftsweisende Weichen gestellt und Impulse gegeben. Veranstalter der ORGATEC ist die Koelnmesse. Der IBA ist ihr ideeller Träger. 

NWXnow ist die digitale Formatreihe der NEW WORK SE, die analog zu dem Offline-Event NEW WORK EXPERIENCE, ein Forum für die Diskussion zur Zukunft der Arbeit bietet. Mit ihren Beiträgen widmet sich die NWXnow der Frage, wie wir die Weichen für eine Zukunft der Arbeit stellen, die wir wollen. Dafür spricht das Team der NEW WORK SE regelmäßig mit Experten, Vordenkern und Praktikern und stellt zu jedem Thema die zentrale Frage: Was kommt, was bleibt und was verändert sich?

FRAME ist Europas führende Medienmarke für Innenarchitekten. Unsere Mission ist es, räumliche Exzellenz zu fördern, indem wir talentierte Designer mit visionären Kunden und den besten Machern zusammenbringen.

Das „Personalmagazin” aus der Haufe Group ist mit monatlich über 32.000 verkauften Exemplaren das auflagenstärkste Fachmagazin für den Bereich HR in Deutschland. Monat für Monat analysiert die Redaktion die neuesten Entwicklungen in der Arbeitswelt und stellt Trends und konkrete Handlungsempfehlungen für die Themen Strategie, Organisationsentwicklung und HR-Management zusammen.