iba newsroom

Büroarbeitstische richtig auswählen - Zwölf Tipps für den Kauf eines Schreibtisches

Mai 28, 2008 10:00 CET

Büroarbeitstische richtig auswählen - Zwölf Tipps für den Kauf eines Schreibtisches

Wiesbaden, 28. Mai 2008 – Das Angebot an Büroarbeitstischen ist ausgesprochen groß und wer die Wahl hat, hat meist auch die Qual der Entscheidung. Prüfzeichen und Zertifikate sind daher eine gute Hilfe.

Das wichtigste Zeichen im deutschsprachigen Raum ist das Zeichen für geprüfte Sicherheit (GS-Zeichen). Darauf aufbauend wurde im Jahr 2006 das Quality Office-Zeichen eingeführt. Es fasst als erstes Qualitätslabel für Büromöbel Kriterien für die Sicherheit, Ergonomie, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit von Büromöbeln zusammen. Welche Eigenschaften das Quality Office-Zeichen speziell von Büroarbeitstischen fordert und worauf Sie bei der Auswahl von Bürotischen achten sollten, hat der bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel zusammengestellt:

1.Schreibtische müssen standsicher und stabil sein. Selbst nach mehrmaligem sachgemäßen Auf- und Abbau dürfen Sie nicht wackeln oder schwingen.

2.Die Höhe der Arbeitsfläche muss an die Körpermaße des Benutzers angepasst werden können.
Wird ein Schreibtisch dauerhaft nur von einer Person genutzt, ist es ausreichend, wenn die Höhe beim Aufbau des Tisches eingestellt werden kann. Nutzen mehrere Personen einen Arbeitsplatz, sollte die Höhe individuell vom Nutzer verstellt werden können.

3.Der Arbeitsplatz sollte eine Möglichkeit bieten, auch im Stehen zu arbeiten. Dies ist entweder mit höhenverstellbaren Sitz-Steh-Arbeitstischen, mit separaten Tischen, standhohen Caddies oder am Schreibtisch angebrachten Arbeitsflächen in Stehhöhe möglich.

4.Unterhalb der Arbeitsplatte muss genügend Bewegungsraum für die Beine vorhanden sein.

5.Zur Vermeidung von Unfällen müssen alle Kabel in so genannten Kabelkanälen geführt werden. Diese müssen mit einer geeigneten Zugentlastung ausgestattet sein.

6.Die Arbeitsfläche muss mindestens 1,28 m2 – also beispielsweise 160 x 80 cm – groß sein.

7.Wichtig für gutes Sehen ist ein ausreichender Sehabstand zwischen Auge und Bildschirm. Dieser sollte bei einem 17 Zoll-Monitor mindestens 60 cm betragen. Beim Einsatz von Flachbildschirmen ist dieser Sehabstand im Allgemeinen mit 80 cm tiefen Arbeitsplatten zu erreichen.

8.Die Oberfläche der Tischplatte darf nur so viel Licht reflektieren, dass eine direkte oder indirekte Blendung ausgeschlossen ist. Glänzende Oberflächen sind ungeeignet. Alle Oberflächen sollten zudem kratz- und abriebfest sein.

9.Damit der Tisch auch langfristig flexibel eingesetzt werden kann, sollte es die Möglichkeit eines Anbaus zusätzlicher Elemente in Höhe und Breite geben. Beispiele sind Ansatztische oder Ablageelemente in dritter Ebene.

10.Zum Schreibtisch gehört meist ein Container. Dessen Schubladen sollten in ihrer ganzen Länge ausziehbar sein (Vollauszug). Außerdem sollte der Containerüber eine separate Materiallade verfügen. Alle Schubladen müssen sich leicht und geräuschlos bewegen lassen.

11.Container müssen stabil und sicher sein. Alle Korpusteile müssen so verarbeitet sein, dass Verletzungen oder Verschmutzungen vermieden werden.

12.Zur Minimierung von Formaldehydemissionen müssen auch im Inneren der Container verwendete Spanplatten beschichtet sein.

Quality Office zertifizierte Produkte erfüllen diese Anforderungen. Darüber hinaus garantiert das Zeichen die Produktentwicklung und Produktion nach ökologischen Gesichtspunkten.

Der bso Verband Büro-, Sitz- und Objektmöbel ist Mitherausgeber der Leitlinie Qualitätskriterien für Büro-Arbeitsplätze, auf deren Basis das Quality Office-Zeichen vergeben wird. Weitere Herausgeber sind das Deutsche Institut für Normung (DIN), die Verwaltungs-Berufsgenossenschaften (VBG), die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) und der Intitiativkreis Neue Qualität der Büroarbeit (INQA-Büro). Die Leitlinie kann unter www.quality-office.org bestellt werden.

dazugehörige Bilder und Dateien

Kontakte

Kontaktfoto

Barbara Schwaibold

Pressesprecherin
presse@iba.online
+49 (0)611 1736-25