iba newsroom

Experten diskutieren aktuelle Trends zum Thema Mensch und Arbeit auf dem digitalen IBA Forum

Okt 26, 2020 13:00 CET

Experten diskutieren aktuelle Trends zum Thema Mensch und Arbeit auf dem digitalen IBA Forum

Neue Formen der Zusammenarbeit prägen den Arbeitsalltag / Das Büro von morgen muss einer veränderten Rolle gerecht werden

Wiesbaden, 26. Oktober 2020 – Im Rahmen des ORGATEC-Woche-Spezials startet die digitale Themenplattform „IBA-Forum“ vom 27. bis 30. Oktober mit einem kostenlosen, online Informationsangebot. Im Rahmen des Gemeinschaftsprojekts von XING, Koelnmesse und Industrieverband Büro und Arbeitswelt spricht der Kabarettist und Autor Florian Schröder mit Experten über eine Arbeitswelt, die neue Formen, Regeln und Rituale entwickelt:

  • 27.10.2020 Arbeiten vor/mit/nach Corona
  • 28.10.2020 Human Factor@work: Was uns Menschen beeinflusst und unsere Arbeit verändert
  • 29.10.2020 Zukunft der Raumgestaltung
  • 30.10.2020 Inspired Collaboration: Hybrid Workplaces

Täglich zwischen 10.00 und 10.45 Uhr können die Interview- und Workshop-Formate live auf dem digitalen IBA- Forum besucht werden. Für die Teilnahme wird lediglich eine kostenlose Registrierung auf www.iba-forum.com benötigt. Einige Programmhighlights werden auch über das Event hinaus im Stream auf der digitalen Themenplattform verfügbar sein.

Die Arbeitswelt im Wandel

Die letzten Monate haben gezeigt, wie schnell und drastisch sich Arbeitswelt und Kollaborationsformen in Unternehmen verändern können. Auch auf langfristige Sicht lassen sich neue Formen der Zusammenarbeit erkennen, die die Arbeitswelt der Zukunft entscheidend prägen werden. Vor diesem Hintergrund werden die neusten Entwicklungen und Trends rund um das Thema Arbeit und Mensch unter dem Motto „Das neue Miteinander: Menschen. Räume. Interaktion.“ diskutiert.

Ein Blick in die Zukunft von Mensch und Arbeit

Seit einer rasanten Umstellung auf flexible Arbeit und Homeoffice haben viele Arbeitnehmer neue Arbeitsweisen und Formen der Kollaboration erlebt. Diese Neuerungen werden auch nach der Corona-Pandemie im Arbeitsalltag weiter bestehen und erfordern eine Neudefinition des alltäglichen Miteinanders in Unternehmen. Dem neuen Zusammenspiel zwischen Individuum und Gemeinschaft sowie der Entwicklung neuer gemeinschaftlicher Normen und Werte am Arbeitsplatz der Zukunft widmet sich Diplom-Psychologe und Gesellschaftsanalytiker Stephan Grünewald unter dem Titel „Arbeiten vor/mit/nach Corona“.

Trendexpertin Birgit Gebhardt beschäftigt sich seit Jahren mit der Entwicklung der Arbeitskultur und stellt in ihrem Workshop „The Human Factor@Work – was uns Menschen beeinflusst und unsere Arbeit verändert“ auf dem IBA Forum spannende Thesen zum künftigen Zusammenspiel von Mensch und Technologie am Arbeitsplatz vor.

Das Büro von morgen gestalten

Mit neuen gemeinschaftlichen und individuellen Anforderungen an das Arbeitsleben verändern sich auch die Ansprüche an die Raumgestaltung im Büro. Über die „Zukunft der Raumgestaltung”spricht Florian Schröder mit dem Architekten und Gestalter Peter Ippolito. Im Fokus stehen dabei neue Strategien für Unternehmen und Räume, die Produktivität und Kreativität der Mitarbeiter unterstützen und hybride Arbeitsweisen ermöglichen. Mit den neuen Gestaltungsaspekten eines mehr und mehr auf Kollaboration ausgelegten Büros beschäftigt sich auch Michael Zgoll. In seinem Workshop „Inspired Collaboration – Hybrid Workplaces“ geht es um Kommunikationstechnologien und Meetingbereiche für den kreativen Austausch der Mitarbeiter zu unterstützen.

Weitere Programmhighlights auf dem IBA-Forum

Ergänzend zu den Veranstaltungsformaten zum Thema Arbeitswelt und Büro der Zukunft, stellen die Mitgliedsunternehmen IBA in virtuellen Showrooms die neuesten Trends für die Bürogestaltung vor – auch und gerade unter den aktuellen Rahmenbedingungen. Außerdem gibt es weitere Programmhighlights in Kooperation mit dem Personalmagazin sowie dem Designmagazin FRAME. Das komplette Programm kann über www.iba-forum.com aufgerufen werden, Interessierte können sich dort ebenfalls für die kostenlosen Formate registrieren.

Weiterführende Infos:

IBA Forum

NWXnow

dazugehörige Bilder und Dateien

Kontakte

Kontaktfoto

Barbara Schwaibold

Pressesprecherin
presse@iba.online
+49 (0)611 1736-25